Datenschutzrichtlinien

 Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten (Artikel 13 des gesetzesvertretenden Dekrets Nr.
30.6.2003, n. 196 und Art. 13 EU-Verordnung 679/2016 über die Verarbeitung personenbezogener Daten)

 

 

Auf dieser Seite wird beschrieben, wie die Website in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten von Benutzern verwaltet wird. Dies ist eine Information, die gemacht wird - gemäß Art. 13 des Gesetzesdekrets. n. N. 196/2003 (VON NUN AN DEN DATENSCHUTZVERORDNUNG) und des Art. 13 der EU-Verordnung 679/2016 über die Verarbeitung personenbezogener Daten (FORTAN EU VERORDNUNG) - für diejenigen, die mit den Web-Services der Firma GI.METAL s.r.l interagieren, elektronisch zugänglich über die Adresse:

http://www.gimetal.it

 

entsprechend der Startseite der offiziellen Website der Firma Gi.Metal s.r.l.

Die Informationen werden nur für die Website bereitgestellt und www.gimetal.it nicht für andere Websites, die vom Benutzer über Links aufgerufen werden können.

 

VERARBEITUNG VON PERSÖNLICHEN DATEN

Unter der Verarbeitung personenbezogener Daten versteht man jeden Vorgang oder jede Gruppe von Vorgängen, die mit oder ohne Verwendung automatisierter Verfahren durchgeführt und auf personenbezogene Daten oder Gruppen personenbezogener Daten angewendet werden, auch wenn sie nicht in einer Datenbank erfasst sind, wie z. Registrierung, Organisation, Strukturierung, Speicherung, Verarbeitung, Auswahl, Blockierung, Anpassung oder Modifikation, Extraktion, Konsultation, Nutzung, Kommunikation durch Übertragung, Verbreitung oder andere Form der Bereitstellung, Löschung oder Vernichtung

 

EIGENTÜMER DER DATEN

Das Eigentum der Daten, die nach Konsultation der Website freiwillig übermittelt und verarbeitet wurden, wird GI.METAL s.r.l. übertragen

      ANSCHRIFT: Via Croce Rossa 1/c, 51037 Montale (PT)

      TEL. BÜRO +39 0573 1943680

      FAX.: +39 0573 557332

      MAIL: inform@gimetal.it.

 

FÜR DIE DATEN VERANTWORTLICHER

Für die Verwaltung der Daten verantwortlich ist Hr. Marco D'Annibale

ANSCHRIFT: Via Croce Rossa 1/c, 51037 Montale (PT)

TEL. BÜRO +39 0573 1943680

FAX.: +39 0573 557332

MAIL: marcod@gimetal.it.

 

 

ZWECK UND RECHTSGRUNDLAGE DER DATENVERARBEITUNG

Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Gi.Metal findet ihre rechtliche Grundlage in der Einholung der Einwilligung des Betroffenen.

Die Daten, die der Nutzer über die Website zur Verfügung stellt, werden für folgende Zwecke verarbeitet:

1. Um die Registrierung auf der Website zuzulassen und auf die für registrierte Benutzer reservierten Dienste sowie auf die damit verbundenen administrativen und rechtlichen Verpflichtungen zuzugreifen;

2.  im Falle eines Online-Kaufs:

            2.1 Um den Abschluss des Kaufvertrages und die korrekte Ausführung der damit verbundenen Geschäfte zu ermöglichen;

            2.2 für die Erfüllung von Steuerpflichten;

3. Durch vorherige Zustimmung des Benutzers, für die Zusendung von Verkaufsaktionen, Sonderpreisen, Rabatte von Gi.Metal srl, sowie für die Versendung von kommerziellen oder informativen Mitteilungen ("Newsletter"), um Marktforschung zu betreiben, um den Grad der Benutzerzufriedenheit (Kundenzufriedenheit) zu bewerten und alle Initiativen bezüglich Produkten und / oder Dienstleistungen von Gi.Metal und / oder Dritten zu bewerten, einschließlich der Produkte, die auf der Website www.gimetal.it sowie in teilnehmenden Geschäften mittels automatisierter Systeme wie E-Mails oder SMS ("Marketing") zum Verkauf angeboten werden;

                                                                                                          Kontrollkästchen

4. Durch vorherige Zustimmung des Benutzers zur Analyse seiner Verbraucher- und Kaufgewohnheiten  ("Profiling"), von Gi.Metal s.r.l. durch die Identifizierung der Art und Häufigkeit der online getätigten Einkäufe und, falls angezeigt, der Interessengebiete, die vom Benutzer auf dem Anmeldeformular optional angefordert und ausgewählt werden, um Informations - und / oder Werbematerial von besonderem Interesse an die Benutzer in der im Absatz ("Profiling") beschriebenen Weise.

                                                                                                          Kontrollkästchen

 

 

ART DER DATENVERARBEITUNG

Die Verarbeitung personenbezogener Identifikationsdaten erfolgt nach den Grundsätzen der Korrektheit, Rechtmäßigkeit, Transparenz und des Schutzes der Vertraulichkeit.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt hauptsächlich mit Hilfe von elektronischen oder automatisierten Tools, entsprechend den Methoden und mit geeigneten Mitteln, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten gemäß den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes und der EU-Verordnung zu gewährleisten. Insbesondere werden alle technischen, IT-, organisatorischen, logistischen und verfahrenstechnischen Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, damit das gesetzlich vorgeschriebene Mindestmaß an Datenschutz gewährleistet ist und der Zugang zu den Personen, die von jedem von ihnen behandelt werden, ermöglicht wird. der Eigentümer oder Manager von jedem der Besitzer bezeichnet.

Die Daten werden auch in Umgebungen verwaltet und geschützt, deren Zugriff ständig kontrolliert wird.

           

ADRESSATEN

Die persönlichen Daten, die vom Benutzer für die beschriebenen Zwecke zur Verfügung gestellt werden, können auf folgende Adressaten zur Verfügung gestellt oder kommuniziert werden:

      Angestellten und / oder Mitarbeitern von Gi.Metal s.r.l .;

      Unternehmen oder Beratern, die für die Installation, Wartung, Aktualisierung und generell für die Verwaltung der Hardware und Software von Gi.Metal s.r.l verantwortlich sind;

      an von Gi.Metal s.r.l. beauftragten Firmen für Online-Mitteilungen;

      an alle öffentlichen und / oder privaten Körperschaften, Privat- und / oder juristischen Personen (Rechts-, Verwaltungs- und Steuerberatung), wenn sich die Mitteilung als notwendig oder zweckmäßig erweist, um die vertraglichen Verpflichtungen in Bezug auf die auf der Website angebotenen Dienstleistungen ordnungsgemäß, sowie gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen;

      den Speditionen und den mit der Lieferung und / oder Abholung der gekauften Produkte beauftragten Personen;

      für alle diese Adressaten (einschließlich der öffentlichen Behörden), die im Rahmen von Vorschriften oder Verwaltungsvorschriften Zugang zu Daten haben.

 

FREIWILLIGE DATENBEREITSTELLUNG

Die Bereitstellung personenbezogener Daten durch Nutzer ist absolut freiwillig, jedoch kann die Nutzung der auf der Website angebotenen Dienste durch die Verweigerung der Aufnahme in die Registrierungsseite zur Erbringung der Dienstleistung www.gimetal.itnicht möglich sein.

Die Übermittlung der Daten ist eine notwendige Voraussetzung für den Abschluss der E-Commerce-Verträge über die Website www.gimetal.it:  im Falle einer Ablehnung wird dies nicht möglich sein.

 

AUFBEWAHRUNGSZEITRAUM DER DATEN

Personenbezogene Daten werden für einen Zeitraum von 10 Jahren gespeichert.

 

RECHTE DES INTERESSENTEN

Der Interessent hat das Recht

a) um auf seine persönlichen Daten zuzugreifen;

b) den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen zu ersuchen, die unrichtigen personenbezogenen Daten, die ihn betreffen, unverzüglich zu berichtigen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat die betroffene Person das Recht, die Integration unvollständiger personenbezogener Daten auch durch Vorlage einer zusätzlichen Erklärung zu erhalten.

c) die Löschung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten ohne unnötige Verzögerung zu erlangen, und der Datenverantwortliche verpflichtet sich, die personenbezogenen Daten unverzüglich zu löschen, wenn einer der folgenden Gründe vorliegt:

   Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich;

   die betroffene Person widerruft die der Datenverarbeitung zugrunde liegende Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a) der Verordnung Nr. EU 2016/679, und wenn es keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung gibt;

   Die interessierte Partei lehnt die Verarbeitung nach Artikel 21 Absatz 1 ab, und es besteht kein berechtigter zwingender Grund, die Verarbeitung fortzusetzen, oder sie lehnt die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 2 der VO  EU 2016/679 ab;

   personenbezogene Daten wurden rechtswidrig verarbeitet;

   personenbezogene Daten müssen gelöscht werden, um eine rechtliche Verpflichtung der Union oder der Mitgliedstaaten zu erfüllen, denen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt;

   Die personenbezogenen Daten wurden im Hinblick auf das in Artikel 8 Absatz 1 der Verordnung Nr. EU 2016/679 gesammelt.

 

Wenn der Datenverantwortliche personenbezogene Daten veröffentlicht und gemäß Absatz 1 verpflichtet ist, diese unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie- und Implementierungskosten zu löschen, ergreift er angemessene Schritte, einschließlich technischer Maßnahmen, um die für die Datenverarbeitung Verantwortlichen zu informieren personenbezogener Daten und  deren Kopien, auf Anfrage des Kunden, zu löschen.

 

      Das Vorstehende gilt nicht in folgenden Fällen:

    für die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;

    für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die eine Datenverarbeitung erfordert, die nach dem Recht der Union oder des Mitgliedstaats, dem der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, oder für die Erfüllung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse oder in Ausübung der öffentlichen Gewalt erfolgt;

    aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich des Gesundheitswesens gemäß Artikel 9 Absatz 2 Buchstaben h) und i) und Artikel 9 Absatz 3 der Verordnung Nr. EU 2016/679;

    zu Zwecken der Archivierung im öffentlichen Interesse, für wissenschaftliche oder historische Forschung oder für statistische Zwecke gemäß Artikel 89 Absatz 1, sofern das in Absatz 1 genannte Recht die Verwirklichung der Ziele dieser Richtlinie unmöglich macht oder ernsthaft die Objektive der Datenerfassung beeinträchtigt;

    oder für die Bewertung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechts vor Gericht

d) von der Datenverarbeitungseinrichtung die Beschränkung der Verarbeitung zu erhalten, wenn eine der folgenden Hypothesen auftritt:

   Die betreffende Person bestreitet die Richtigkeit personenbezogener Daten für die Dauer, die der für die Verarbeitung Verantwortliche benötigt, um die Richtigkeit dieser personenbezogenen Daten zu überprüfen;

   die Verarbeitung ist rechtswidrig und die betreffende Person lehnt die Löschung personenbezogener Daten ab und verlangt stattdessen, dass ihre Verwendung begrenzt ist;

   Obwohl der für die Datenverarbeitung Verantwortliche diese Daten nicht mehr für die Verarbeitung benötigt, sind personenbezogene Daten erforderlich, damit die betreffende Person ein Recht gerichtlich feststellen, ausüben oder verteidigen kann;

   Die betreffende Person lehnte die Datenerfassung gemäß Artikel 21 Absatz 1 ab, bis eine Überprüfung der möglichen Verbreitung der legitimen Gründe des für die Verarbeitung Verantwortlichen im Hinblick auf die Interessen der betreffenden Person stattgefunden hatte.

Steht die Datenverarbeitung im Einklang mit den vorstehenden Punkten, werden diese personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Speicherung, nur mit Zustimmung der betroffenen Partei oder zur Beurteilung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechts vor Gericht oder zum Schutz der Rechte einer anderen privaten oder juristischen Person oder aus Gründen des öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet.

Die betreffende Person, die die Verarbeitungsbeschränkung erhalten hat, wird vom Datenverantwortlichen informiert, bevor die Beschränkung widerrufen wird.

 

e) sich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersetzen.

 

f) auf Datenübertragbarkeit . Die betroffene Person hat das Recht, in einer strukturierten, häufig verwendeten und automatisch lesbaren Form die sie betreffenden personenbezogenen Daten an einen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln und hat das Recht, diese Daten ungehindert einem anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln, wenn:

  Die Verarbeitung auf einer Zustimmung nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a) oder auf einem Vertrag im Sinne von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) der Reg. EU beruht und

  die Datenerfassung mit automatisierten Mitteln durchgeführt wird.

In Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit hat die betroffene Person das Recht, eine direkte Übermittlung personenbezogener Daten von einem für die Verarbeitung Verantwortlichen zu erhalten, sofern dies technisch möglich ist.

Die Ausübung des Rechts auf Datenübertragbarkeit berührt nicht Artikel 17 der Verordnung EU 2016/679. Dieses Recht gilt nicht für die Verarbeitung, die zur Erfüllung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse oder im Zusammenhang mit der Ausübung öffentlicher Gewalt im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen durchgeführt wird.

Das beschriebene Recht darf die Rechte und Freiheiten anderer nicht beeinträchtigen.

g) die Zustimmung zu widerrufen. Die betreffende Person hat das Recht, ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Die Widerrufung der Zustimmung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung aufgrund der Zustimmung vor dem Widerruf. Die Zustimmung wird mit der gleiche einfache Weise widerrufen, mit der sie erteilt wurde

h) eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde vorzuschlagen (Datenschutz Garant)

 

 

NAVIGATION AUF DER WEBSITE

Die Verwendung von Session-Cookies ist strikt funktional zur Optimierung der Nutzung der Webseite und somit ausschließlich zur Gewährleistung der besten Navigation innerhalb der Webseite selbst. Die Zugänge der Unternehmen werden nur zu statistischen Zwecken von Andrea Tasso, geboren am 21.04.1978, in Pinerolo (TO) mit Wohnsitz in Florenz, PLZ 50143, Prov. von Florenz, in via Pio Fedi 81, USt-IdNr. 02742410836 Steuernummer TSSNDR78D21G674W und Gi.Metal s.r.l, durch Eintragung in entsprechende Logfiles überwacht.

Andere Webseiten, mit denen diese Webseite möglicherweise "verlinkt" sein kann, können Tracking-Systeme enthalten, auf welche der Eigentümer dieser Webseite keinen Einfluss hat. Wir können nicht garantieren, dass diese externen Seiten mit geeigneten Sicherheitssystemen ausgestattet sind, um die verarbeiteten Daten zu schützen und Schäden (z. B. durch Computerviren) zu verhindern.

 

 

ÜBERTRAGUNG DER DATEN INS AUSLAND

Der Server ist ein virtueller Server, der von Linode LLC bereitgestellt wird

Adresse 329 E. Jimmie Leeds Straße, Suite A Galloway, NJ, 08205

Lokalisiert bei 5N5yoyzSuhtA&utm_campaign=yelp_api&utm_medium=api_v2_business&utm_source=dWJMtmYxpd5N5yoyzSuhtA"Telecity Powergate, Volt Avenue, London NW10, UK

 

 

SICHERHEITSMASSNAHMEN DER WEBSEITE

Für die Verwaltung der Webseite wurden spezifische Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, die darauf abzielen, einen sicheren Zugang zu gewährleisten und die in derselben Webseite enthaltenen Informationen vor Verlusten oder sogar vor zufälligen Zerstörungen zu schützen. Die bei der Verwaltung der Webseite verwendete Antivirensoftware wird täglich aktualisiert. Darüber hinaus garantiert Gi.Metal srl zwar die Anwendung spezifischer Antivirus-Systeme, erinnert jedoch daran, dass es für den Benutzer nicht nur eine gesetzliche Verpflichtung darstellt, sondern auch für seine eigene Sicherheit, zum Schutz gegen Virusbefall unumgänglich ist, seinen Arbeitsplatz mit einem Präventions- und Scansystem auszustatten.

 

BESONDERE ARTEN VON VERARBEITETEN DATEN

 

Navigationsdaten

Die Computersysteme und Softwareprozeduren, die verwendet werden, um diese Webseite zu betreiben, erwerben während ihres normalen Betriebs einige persönliche Daten, deren Übertragung implizit bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen ist. Dies sind Informationen, die nicht gesammelt werden, um mit den betreffenden Personen in Verbindung gebracht zu werden, die jedoch aufgrund ihrer Beschaffenheit durch die Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten von Dritten die Identifizierung von Benutzern ermöglichen. Zu dieser Datenkategorie gehören IP - Adressen oder Domänennamen der Computer, die von Benutzern verwendet werden, die mit der Webseite verbunden sind, die Adressen in der URI - Notation der angeforderten Ressourcen, der Zeitpunkt der Anforderung und die Methode zum Übermitteln der Anfrage an den Server, die Größe der Datei, die als Antwort erhalten wird, wobei der numerische Code den Status der vom Server gegebenen Antwort (Erfolg, Fehler usw.) und andere Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und die Computerumgebung des Benutzers angibt.

Diese Daten werden ausschließlich zu dem Zweck verwendet, anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Webseite zu erhalten und deren korrekte Funktionsweise zu überprüfen. Sie werden sofort nach der Verarbeitung gelöscht.

 

Freiwillig vom Benutzer zur Verfügung gestellte Daten

Das fakultative, ausdrückliche und freiwillige Versenden von E-Mails an die auf dieser Webseite angegebenen Adressen beinhaltet die nachfolgende Erfassung der Adresse des Absenders, die zur Beantwortung von Anfragen erforderlich ist, sowie alle anderen persönlichen Daten, die in der Nachricht enthalten sind.

Bestimmte zusammenfassende Informationen werden nach und nach auf den Seiten der Webseite, die für bestimmte Dienste auf Anfrage vorbereitet wurden, angezeigt.

 

NEWSLETTER

Beschreibung des Newsletter-Dienstes

Der Newsletter-Dienst wird von GI METAL s.r.l angeboten. um Kunden über aktuelle Produktnachrichten, Veranstaltungen, Dienstleistungen und Aktionen auf dem Laufenden zu halten.

Die auf die unten beschriebene Weise gesammelten Daten werden von der Webseite verwendet, um regelmäßig Abonnenten-Updates und Neuigkeiten zu senden.

Das Abonnement des Newsletters ist nicht obligatorisch: Sie können es einfach ablehnen, indem Sie das entsprechende Feld deaktivieren.

Der Abonnent kann seine Adresse jederzeit aus der Datenbank löschen, indem er auf den Link, welcher in jeder versendeten E-Mail vorhanden ist, klickt.